Edith Stadlmeyer nimmt Arbeit im Rathaus auf


Edith Stadlmeyer ist ab 01.05.2019 für das Radwegeprojekt der IlE-Abteiland „von Fluss zu Fluss“ zuständig. Die 11 Abteiland-Kommunen haben sich entschlossen, für das Radwegeprojekt, das als touristische Klammer für die ILE-Kommunen dient, für zwei Jahre befristet eine Projektmanagerin einzustellen. Der Arbeitsplatz wurde im Rathaus Waldkirchen eingerichtet, nachdem Bürgermeister Heinz Pollak die Federführung für das Handlungsfeld „Außendarstellung und Marketing“ Inne hat.
Frau Stadlmeyer hat nun die Aufgabe, das Radwegenetz touristisch zu platzieren, Netzwerke innerhalb der 11 Kommunen sowie nach Österreich und Tschechien aufzubauen und die Natur-, Kultur und Baudenkmal-Besonderheiten der Region in den Fokus zu rücken um somit den Bekanntheitsgrad der Rad-Destination im Dreiländereck Niederbayern-Waldviertel-Südböhmen zu steigern.
Bürgermeister Heinz Pollak begrüßte zusammen mit Helga Altendorfer-Kristl als ILE-Beauftragte und Geschäftsleiter Klaus Raab Frau Edith Stadlmeyer an Ihrer neuen Arbeitsstelle und alle wünschten ihr viel Energie, Kraft, Kreativität und Ausdauer bei dieser herausfordernden und interessanten Aufgabe.

Veranstaltungen


    Auszeichnungsfeier "Fairtrade Stadt"
    am 24.01.2020 ab 10.30Uhr in Waldkirchen

    Dreiländerschneeschuhtour
    am 25.01.2020 ab 09.30Uhr in

    Zipflbob-Schneeschuhtour
    am 25.01.2020 ab 14.00Uhr in

    Bunter Abend
    am 25.01.2020 ab 19.30Uhr in Untergriesbach

    Galaball
    am 25.01.2020 ab 20.00Uhr in Thyrnau/Kellberg


    alle Veranstaltungen