Markt Obernzell

294 m ü. NHN
3.795 Einwohner
Fläche 1.820 ha

Stand 31.12.2015 Bayer. Landesamt für Statistik – keine amtlichen aktuelleren Zahlen vorhanden.

Obernzell war die ehemalige Sommerresidenz der Passauer Bischöfe, die bereits im 16. Jahrhundert den besonderen Charme und die bevorzugte Lage des Ortes – umgeben von Wasser, Wald und Wiesen – zu schätzen wussten. Der traditionsreiche Markt ist bekannt für sein historisches Ortsbild mit den vielen bunten Häuserfassaden, das fürstbischöfliche Schloss mit Keramikmuseum, die Rokoko-Pfarrkirche sowie der Donau-Uferpromenade mit „gestrandetem Schiff“ und Wasserspiel.

Ausgezeichnete Möglichkeiten für Sport, Freizeit und Erholung bieten die zahlreichen Sporteinrichtungen, das beheizte Schwimmbad, Radwege, Wanderwege und der Nordic-Walking Park. Mit der Neugestaltung des Schlossgartens als Freizeit- und Erholungspark sowie der durchgeführten Ortskernverschönerung ist die Attraktivität von Obernzell noch weiter gesteigert worden. Neben der herrlichen Lage in unserem schönen Donautal machen all die vorhandenen Einrichtungen Obernzell zu einer Gemeinde, in der sich Einheimische und Gäste gleichermaßen wohlfühlen können.

Marktverwaltung Obernzell

Marktplatz 42, 94130 Obernzell
Tel.: 08591/9116-0, Fax.: 08591/9116-150
info(at)obernzell.de
www.obernzell.de

Veranstaltungen


    Ausstellung "Historische Ansichten- der Markt und seine Dörfer"
    am 29.05.2018 ab 08.00Uhr in Untergriesbach

    Ausstellung "Historische Ansichten- der Markt und seine Dörfer"
    am 30.05.2018 ab 08.00Uhr in Untergriesbach

    Ausstellung "Historische Ansichten- der Markt und seine Dörfer"
    am 31.05.2018 ab 08.00Uhr in Untergriesbach

    Ausstellung "Historische Ansichten- der Markt und seine Dörfer"
    am 01.06.2018 ab 08.00Uhr in Untergriesbach

    Ausstellung "Historische Ansichten- der Markt und seine Dörfer"
    am 02.06.2018 ab 08.00Uhr in Untergriesbach


    alle Veranstaltungen